Zuschrift: PSG in der Regierung?

Standard

 

Zum BISS-Text zu PSG in der Regierung liegen schon Reaktion vor. Eine stammt von einem prominenten Stadtzürcher Offizier, die wir unserer geschätzten Leseschaft nicht vorenthalten wollen:

  • “Wer sich im Interesse der SP Schweiz und seiner persönlichen Karriere-Ambitionen zuliebe dauerhaft so verbiegt wie NR und SiK-Mitglied Priska Seiler Graf und zu Air2030 so mit Un- und Halbwahrheiten agiert, qualifiziert nicht für das Amt eines Regierungsrates des Kantons Zürich!”
  • “Aber PSG wird, das kann heute bereits mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit vorausgesagt werden, die parteiinterne Ausmarchung gewinnen. Es liegt dann in der Verantwortung der Zürcher Stimmbürgerinnen und Stimmbürger, diese unsägliche Kandidatur zu stoppen.”