Wie Russen Amerikaner “beschatten”

Standard

 

Das Spionageschiff AGI-175 Viktor Leonov (tass).

Dem Marine- und USA-Experten Oberst i Gst Jürg Kürsener dankt die Redaktion für den Hinweis auf eine aktuelle Meldung des amerikanischen Naval Institute vom 17. Dezember 2019, 16.44 Uhr Ortszeit.

“Das russische Spionageschiff AGI-175 Viktor Leonov operierte gefährlich im Küstenbereich der Bundesstaaten Georgia und South Carolina – in der Nähe von amerikanischen Stützpunkten.

Die amerikanische Küstenwache erhielt Rapporte, dass RFN Viktor Leonov vor der Küste

  • trotz schlechter Sicht ohne Lichter fuhr;
  • Aufrufe unbeantwortet liess;
  • sich unwillig verhielt, sichere Passagen zu koordinieren;
  • erratische Manöver vornahm.

Die amerikanische Küstenwache ruft Seeleute auf, die Lage scharf zu beobachten und beim Navigieren in der Nähe der Viktor Leonov extreme Vorsicht walten zu lassen.

Seit langer Zeit befiehlt die russische Marine Überwachungsschiffe an die amerikanische Ostküste. So werden überwacht:

  • Naval Station Norfolk, Virginia.
  • Naval Station Mayport, Florida.
  • Naval Submarine Base Kings Bay, Georgia (nuclear submarine base).

(Zur Kings Bay eine Anmerkung von Oberst i Gst Kürsener: Die U-Boot-Basis, die er zwei Mal besuchte, dient sowohl den SSBN nuclear-powered ballistic-missile submarines als auch den SSGN nuclear-powered cruise-missile submarines und ist hiermit in der nuklearen Abschreckung eine absolut zentrale Einrichtung, vergleichbar dem britischen Clyde an der schottischen Westküste).

Der Raketenzerstörer USS Mahan (DDG-72) überwacht das russische Schiff (usn).

Schon 2018 wurde die Viktor Leonov im Bereich von Kings Bay gesichtet. Der Sprecher des U.S. Northern Command fügt an: “Wir kennen Russlands Marine-Operationen in unserer Region, inklusive den Einsatz von Spionageschiffen. Wir können nicht ins Detail gehen. Aber das North American Aerospace Defense Command (NORAD, beschützt Kanada und die USA) und das U.S. Northern Command unternehmen Luftwaffen- und Marine-Einsätze, um die Sicherheit von Kanada und der Vereinigten Staaten zu wahren.”

Der Raketenzerstörer USS Mahan (DDG-72) überwachte die Viktor Leonov. Die Mahan ist in Norfolk stationiert.

Der Raketenzerstörer USS Ross DDG-71 (usn).

Die Korvette Vyshny Volochyok (DoD).

Im Schwarzen Meer wurde der Raketenzerstörer USS Ross (DDG-71) von der russischen Korvette Vyshny Volochyok beschattet. Das amerikanische Schiff operierte an der rumänischen Küste.”

Bilder zur Naval Submarine Base Kings Bay, Georgia

Kings Bay an der Grenze Georgia/Florida.

Kings Bay Luftaufnahme.

Kings Bay: Ohio-class guided missile submarine USS Georgia.

Von 2031 an ersetzen zwölf Columbia-Klasse-Atom-U-Boote die Boote der Ohio-Klasse.