Wie Iraner gegen Holzboote “kriegen”

Standard

 

Zur iranischen Ausbildung sendet uns Oberst i Gst Jürg Kürsener das Bild der Attrappe eines US Flugzeugträgers, an dem Spezialkräfte der Revolutionsgarde trainieren. Jürg Kürsener schreibt:

  • “Dieses Modell, das einem US Träger ähnlich sieht, soll etwa 200 Meter lang und 50 Meter breit sein. Am 31. März 2020 wurde das schwimmende Modell in Bandar Abbas an der Strasse von Hormuz fotografiert, siehe Bild der Maxar Technologies oben.
  • Das Modell, das zum Training ins offene Gewässer gezogen wird, soll den Revolutionsgarden dazu dienen,  Angriffe auf den «Flugzeugträger» zu üben. Das Modell sieht aus der Luft ziemlich «echt» aus, ist etwas kleiner als das Original (etwa 35% kleiner), einzig das Vorschiff ist etwas zu «schmal» geraten und die Landebahn ist ebenfalls etwas nach rechts «verrutscht».
  • Wie echt das Modell aus seitlicher Sicht (Wasserlinie) aussieht und wirkt, kann infolge fehlenden Bildmaterials nicht beurteilt werden. An Bord befinden sich ebenfalls 16 Kampfflugzeug-Attrappen.”

Diese Aufnahme soll beweisen, dass auf dem Deck des falschen Schiffes 16 hölzerne “Kampfjets” stehen. Zur Echtheit des Bildes werden keine Angaben gemacht.