USA: Generalstabschef Milley hat Covid

Standard

 

 

General Milley, Amerikas oberster Soldat.

In den USA sind gleich zwei der sechs höchsten Offiziere positiv auf Corona getestet worden:

  • Wie das Pentagon mitteilte, ereilte Covid den Generalstabschef Mark Milley am 16. Januar 2022. Er habe nur milde Symptome und nehme seinen Auftrag “an einem abgeschlossenen Ort” wahr. Colonel Dave Butler, Milley Sprecher, ergänzte: Der General ist 2 x geimpft und hat auch seinen Booster empfangen.”
  • Colonel Kelly Frushour, Sprecherin des Marine Corps, gab bekannt: Auch General David Berger, der Befehlshaber der Marines, ist an Covid erkrankt. Der “Commandant” – so die angestammte Bezeichnung des USMC-Chefs – erfülle weiterhin alle seine Aufträge. Berger habe die beiden ersten Impfdosen erhalten und sei im Dezember 2021 geboostert worden.

Butler liess verlauten, Mark Milley habe Präsident Biden letztmals am 12. Januar 2022 getroffen. Noch vor der Trauerfeier für den verstorbenen General Raymond Odierno sei Milley negativ getestet worden – wie auch jeden Tag bis zum 16. Januar, an dem dann Corona festgestellt wurde.

Der “Commandant” des Marine Corps, General David Berger, erhält im Walter Reed National Military Medical Center, Maryland, am 22. Dezember 2020 den Booster.