Studenten: Nein zum Risikospiel der NATO!

Standard

 

 

Die Schweizerische Schüler- und Studenteninitiative SSI schreibt:

Nein zum Risikospiel der NATO!

Inzwischen setzen sich namhafte Kreise (FDP, GLP) für eineAnnäherung der Schweiz an die NATO ein. Die bewährte Neutralität unseres Landes wird damit in den Grundfesten erschüttert und in Fragegestellt. In der Ukraine kämpfen die USA und Russland gegeneinander. Die Ukraine führt einen Stellvertreterkrieg, und der Rest Europas wird immer stärker in diesen hineingezogen. Wir dürfen dieses brandgefährliche Spiel nicht mitmachen!

Patrick Kaufmann, Präsident SSI