Soldaten erhalten neuen ABC-Schutz – gut so!

Standard

 

Mit der Einführung des neuen ABC-Schutzes gehört der alte Schutz der Vergangenheit an.

Nach dem Ständerat hat nun auch der Nationalrat das die Armeebotschaft 2021 gutgeheissen. Die Standeskammer entschied einstimmig für die insgesamt 2,3 Milliarden Franken.

Das Armeeprogramm umfasst auch die neuen ABC-Schutzanzüge für unsere Armee. Kader und Soldaten erhalten modernen Schutz gegen atomare, biologische und chemische Waffen. Das ist ein überaus erfreulicher Entscheid. Von Zeit zu Zeit ist es nötig, in den Schutz und die Ausrüstung der Truppe zu investieren.

Diese schätzt Verbesserungen in der eigenen Ausrüstung. In guter Erinnerung ist Anfagn der 1990er-Jahre der Übergang vom alten “Vierfrucht”-Kampfanzug (mit roten Flecken) zur jetzigen Tarnausrüstung. Auch diese wird ersetzt. Oft zu sehen sind schon die neuen braunen Kampfstiefel KS 19.

Das neue modulare Bekleidungs- und Ausrüstungssystem (MBAS).

MBAS im Truppenversuch.