Selensky: Cherson, Berdjansk, Mariupol …

Standard

 

Lage FAZ. Blau > ukrainische Gegenangriffe. Rot Territorium in russischer Hand, rote Pfeile > russische Attacken.

 
  • Der ukrainische Präsident Selensky schwört sein Volk auf einen längeren Krieg ein. In seiner Videobotschaft zum 85. Kriegstag, zum 19.Mai 2022, machte er den Menschen im Süden Hoffnung, dass die Ukraine sie befreie.
  • „Cherson, Melitopol, Berdjansk, Enerhodar, Mariupol und alle unsere Gemeinden, die unter Besatzung, unter vorübergehender Besatzung sind, sollen wissen, dass die Ukraine zurückkehren wird.”
  • Wie lange dies dauern werde, hänge von der Lage auf dem Gefechtsfeld ab. „Wir versuchen es so schnell wie möglich. Wir sind verpflichtet, die Besatzer zu vertreiben und der Ukraine echte Sicherheit zu garantieren.”
  • In diesen Kontext stellte der Präsident die Verlängerung des Kriegsrechts und der allgemeinen Mobilmachung um weitere 90 Tage bis zum 23. August 2023. „Unsere Armee und alle, die den Staat verteidigen, müssen über alle rechtlichen Mittel verfügen, um in Ruhe zu agieren.”
  • Der 24. August 2022 ist dann der Nationalfeiertag der Ukraine. Am 24. August 1991 hiess das Parlament die Unabhängigkeitserklärung der Ukraine gut.