Schweizer Panzer: Typenkompass kommt im April

Standard

 

Ein wichtiger Hinweis für alle Panzerkader- und Soldaten und deren zahlreiche zugewandte Orte.

  • Mit ihrem Buch über die grossen Panzeroffensiven erzielen die Panzeroffiziere Fred Heer, der “letzte Panzergeneral”, Marc Lenzin und Stefan Bühler weiterhin einen grossen Kauferfolg. Der stattliche Band erschien im Stuttgarter Motorbuch-Verlag und findet im ganzen deutschsprachigen Raum starken Zuspruch.
  • Nun kündigen die Hauptleute Marc Lenzin, ex-Nof des früheren Berner Panzerbataillons 3, und Stefan Bühler, ex-Kdt der Berner Pz Kp 12/1 (Leopard-Kampfpanzer), im selben Verlag eine spezifisch eidgenössische Publikation an: ihren Typenkompass unter dem Titel   
Panzerfahrzeuge der Schweizer Armee
Das Buch erscheint Ende April. Wir werden dannzumal an das Werk erinnern und auch über die genauen Bezugmöglichkeiten informieren.
  • Es ist erfreulich, dass der Motorbuch-Verlag mit seinem ausgedehnten Marketing-Netz eine Publikation zu den Schweizer Panzern in sein Programm aufnimmt. Die beiden Berner Marc Lenzin und Stefan Bühler bürgen als Panzeroffiziere und Panzerhistoriker für die Qualität des Typenkompasses.