Schon wieder Wirbel – um Armeeapotheke

Standard

 

Blick in die Armeeapotheke.

Der guten Ordnung halber sei kurz gemeldet: Heute, am 19. Juli 2020, macht die SonntagsZeitung mit der fetten Schlagzeile auf > “Oberster Masken-Chef des Bundes per E-Mail abgesetzt. Armeechef Thomas Süssli hat den Leiter der Armeeapotheke noch während der Pandemie von seiner Funktion entbunden.”

  • Heinz Moll, bis 18. Mai 2020 Chef der Armeeapotheke, ist seither “Chefapotheker der Armee”. 2021 lässt er sich früher als üblich pensionieren.
  • Seine Stelle ist ausgeschrieben und wird 2021 neu besetzt.
  • Derzeit wird die Armeeapotheke von Dan Aeschbach geführt, den KKdt Süssli, Chef der Armee, als Interimsleiter einsetzte.
  • Die Mitteilung an Moll erfolgte am Tag, an dem das VBS mitteilte, die Armeeapotheke werde neu der Logistikbasis der Armee (LBA) unterstellt.

Siehe die Meldung zur Unterstellung > Armeeapotheke neu bei der Logistikbasis

PS. zur SonntagsZeitung: Bei aller Freiheit in der redaktionellen Königssparte Titelgebung – Wo um Himmels Willen ist die Position “Oberster Masken-Chef des Bundes” verankert? Und zum Riesenbild auf den Seiten 2 und 3: Der “Sanitätssoldat” ist ein Hauptmannn aus dem San Log Bat 81. Gradkenntnis? Nicht nötig.