Schon wieder krasse Fake News

Standard

 

Die Redaktion dankt ihrem Korrespondenten Dölf Flüeli für folgenden Hinweis auf krasse Fake News im Tages-Anzeiger, der behauptet:

“Der Betrag von 901,2 Millionen Franken entspreche einem Anteil von 0,30 Prozent an der gesamten Warenausfuhr der Schweizer Wirtschaft. Dies sei nominal betrachtet der höchste dem Seco bekannte Wert, wie es auf Anfrage der Nachrichtenagentur Keystone-SDA hiess.”
Das Exportvolumen der Schweizer Wehrtechnik-Industrie betrug gemäss SECO im Jahr 1987 0,86% des gesamten Exportvolumens, die heutigen 0,3% bedeuten einen effektiven Einbruch der Verteidigungsmaterial-Exporte um 65% in den vergangenen 34 Jahren.