Patrouille Suisse – attraktives Programm 2021

Standard

 

 

Patrouille Suisse im Einsatz.

Die deutsche Flugrevue, eine von Europas führenden Aviatik-Zeitschriften, erweist den beiden Schweizer Kunstflugstaffeln die Ehre. Sie berichtet über die Patrouille Suisse und das PC-7-Team. Es folgt der Text mit den verbleibenden Programmen:

FLUGVORFÜHRUNGEN Patrouille Suisse 

Die Patrouille Suisse wird in diesem Jahr noch ein halbes Dutzend offizielle Flugvorführungen absolvieren.

14. August – Air Festival 21, Lommis

4. September – 25 Jahre Hunterverein, Mollis

10.–12. September – Sanicole, Belgien

18.–19. September – 60 Jahre Frecce Tricolori, Rivolto, Italien

30. September – 100 Jahre Fluplatz Payerne

20./21. Oktober – Axalp

 

Auch das Swiss Hornet Display Team und das PC-7 Team sind in den kommenden Monaten im Einsatz.

Swiss Hornet Display Team

14.-15. August – Air Festival Lommis

4.-5. September – Flüüger-Fäscht Schmerlag

10.-12. September – 42nd International Sanicole Airshow, Belgien

18.-19. September – Portes Ouvertes, BA 116 Luxeuil, Frankreich

25.-26. September – Malta International Airshow

30. September – 100 Jahre Flugplatz Payern

19. Oktober – Axalp 21

Hauptmann Yannick “Fönsi” Zanata.

Im Cockpit sitzt Hauptmann Yannick “Fönsi” Zanata, F/A-18-Pilot in der Fliegerstaffel 17. Der gebürtige Genfer hat bereits mehr als 2.000 Flugstunden absolviert, davon 700 auf der F/A-18 Hornet. Aktuell gibt er sein Wissen und Können auch als Fluglehrer auf der F/A-18 und PC-7 weiter.

F/A-18 der Schweizer Luftwaffe.

PC-7 Team

23.-25. Juli – Swiss Open, Gstaad

3.-4. September – 25 Jahre Hunterverein, Mollis

3.-5. September – Flüügerchibli, Langenthal

10.-12. September – Erlebnistage Flugplatz Sitterdorf

Das PC-7-Spitzenteam.

17.-19. September – Montreux Acrobarics

24.-26. September – Malta International Airshow

8.-10. Oktober – OLMA, St. Gallen