Neueste Zahlen: 134 und 97

Standard

Abstand?

Das BAG meldet am 4. Juli 2020: 

“4.7.2020, 8 Uhr, bestätigt in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein auf das neue Coronavirus positiv getestet: 32’198 Personen, 97 mehr gegenüber dem Vortag.
Verstorben: 1’686 Personen.” Am Vortag hatte die Zahl der Infektionen 134 betragen.

Mitte April, auf dem Tiefpunkt der Krise, mitten im harten Lockdown, hatte die SSI, die Schweizer Schüler- und Studenteninitiative, geschrieben:

“Selbstbeschränkung ist sinnvoll. Die Krise bietet unserer hedonistisch-vergnügungssüchtigen Gesellschaft auch eine Chance, wieder einen gewissen Verzicht zu erlernen.”

Gute Absicht – aber nicht überall fiel die Botschaft der jungen Vernünftigen auf fruchtbaren Boden.