“Moskwa” – noch ein Widerspruch

Standard

 

 

Die plumpe Fotomontage vom Traktor “John Deere”, der die “Moskwa” abschleppt, findet ein lebhaftes Echo. Mehreren Lesern stiess auf, dass der Kreuzer nach Steuerbord krängt. Sie legen das Bild bei, das an der Reling des türkischen Schiffs aufgenommen worden sei, das russische Seeleute rettete.

In der Tat: Die womöglich türkische Aufnahme zeigt einen brennenden Kreuzer, der nach Backbord krängt. Wenn es keine Fälschung ist, suggeriert sie: Die “Moskwa” ging nach Backbord unter. Eines der beiden Bilder ist falsch. Die Fotografie mit dem Traktor ist derart offensichtlich “lustig” gemeint, dass sie keinen Anspruch auf Authentizität erhebt.

So, verehrte Leserinnen, geschätzte Leser, bleibt nur die Frage: Ist die zweite Fotografie echt? Beobachter beanstanden: Die Starterrohre für die Raketen SS-12-N Sandbox fehlten; und der Bug des Kreuzers verschwinde im Nebel des Krieges. Ein Rätsel mehr des Konflikts; und Nährboden für Gerüchte, Mutmassungen, Propaganda.

Hier noch der Lenkwaffenkreuzer “Moskwa” in intaktem Zustand: