“Mir tun die Soldaten leid”

Standard

 

Es folgt eine pointierte Stellungnahme unseres Deutschland-Korrespondeten, des Brigadegenerals Dieter Farwick, zur bevorstehenden Berliner Regierungsbildung aus der Ampel SP, Grüne und FDP:

“Die deutsche Politik versinkt im Chaos. Die drei Parteien unter einen Hut zu bringen, ist wohl eine Herkules-Aufgabe. Wir haben eine geschäftsführende alte Regierung und eine mögliche neue Regierung. Bei der möglichen Honeymoon-Regierung ist die Kuschelphase vorbei.

Die “neue Regierung” soll nächste Woche mit der Wahl zum Kanzler begonnen werden. Der SPIEGEL hat Scholz in zwei Ausgaben zerrissen – das hat keinen Aufschrei verursacht. Die neue Opposition hüllt sich in Schweigen, weil sie die Fakten im SPIEGEL nicht widerlegen kann. Es folgt ein holpriger Start mit – hoffentlich – baldigem Crash.

Die Bundeswehr steht bei der Verteilung von Ressourcen nicht vorne. Ich weiss noch nicht, wer an die Spitze kommt. SPD und Grüne sind traditionell gegen die Streitkräfte. Die FDP hat die Wehrpflicht abgeschafft. Gute Voraussetzungen! Mir tun die Soldaten leid.”