Militärmusik unter Corona-Auflagen

Standard

 

Unser treuer Korrespondent und Fotograf Franz Knuchel schreibt der Redaktion:

Letzten Donnerstag, am 8. Oktober 2020, unternahmen wir einen Ausflug und besuchten auch Estavayer-le-Lac. Als wir beim Park am Neuenburgersee das schöne Wetter und die Landschaft genossen, war plötzlich Blasmusik zu hören.

Es klang so gut, dass ich an ein Militärspiel dachte. Wir marschierten in die Richtung, wo die Musik her kam – und siehe da, nach kurzem Marsch sahen wir tatsächlich ein Militärspiel, das ein Platzkonzert vor einem Alters-und Pflegeheim gab. Natürlich wurden dabei die nötigen Corona-Vorgaben eingehalten.
Wegen Corona können auch die Militärspiele momentan keine grösseren Konzerte durchführen; daher werden Konzerte im kleinen Rahmen, wie solche Platzkonzerte des Rekrutenspiels, in Estavayer-le Lac, vorgetragen. Die Musiker können so ihr Können vor Publikum zeigen, das die schöne Militärmusik sichtlich genoss und mit Applaus verdankte.
Eine würdige Begegnung zwischen Militär und Bevölkerung, bei der wir dabei waren. Im Anhang eine kleine Auswahl Fotos von Estavayer.
Franz Knuchel