Konrad Alder: Klartext zu Airbus

Standard

 

Ein Modell des Future Air Combat System (FCAS) wurde 2019 in Paris vorgestellt. Partner sind Dassault und Airbus. Gemäss Konrad Alder ist Dassault Nr. 1 und Airbus Nr. 2.

Zum Airbus-Rückenschuss gegen die Armasuisse und deren Kampfjet-Evaluation schreibt Konrad Alder, der mutige Herausgeber des NACHBRENNERS:

“Da kämpfen die Kampfflugzeugbauer von Airbus buchstäblich mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln um ihr Überleben! Denn in dem von Dassault dominierten deutsch-französischen Future Combat Air System (FCAS) ist Airbus klar die Nummer Zwei mit zu wenig Fleisch am Knochen!

Es wäre nun an der Zeit, dass der Bundesrat auf Regierungsebene ein deutliches Zeichen setzt. Denn eine weitere Nullrunde würde zum irreversiblen Verlust unserer Luftwaffe und einem weiteren ungeschützten Luftraum im Herzen von Europa führen.

Und ein unverteidigter österreichisch/schweizerischer Luftraum kann weder im Interesse von Deutschland noch Frankreichs sein.

Denn dieser neutrale Riegel führt direkt in die Tiefe des NATO-Raumes und an das Mittelmeer. Und die Konsequenz für die Schweiz: Unser Luftraum und Land verkämen in Zeiten erhöhter Spannungen rasch zum Spielball unerwünschter fremder Mächte, schutzlos und mit einem Totalverlust an Souveränität.”

Die NATO in Europa. Gut erkennbar der von Konrad Alder angesprochene neutrale Alpenriegel Schweiz/Österreich.