Konrad Alder: Aufruf zugunsten ASS

Standard

 

 

Vorrangig: Bis 2030 muss der F/A-18 als Rückgrat unserer Luftwaffe ersetzt sein > Wir müssen die F-35-Abstimmung gewinnen!

 

Konrad Alder, Herausgeber der MNS und des Nachbrenners, erlässt folgenden Aufruf zugunsten der Allianz Sicherheit Schweiz:

 

Liebe Freunde, geschätzte Mitstreiter für eine glaubwürdige integrierte Luftverteidigung Air2030 als zentrales Element unseres schweizerischen Sicherheitsverbundes für Schutz, Rettung und Verteidigung!

ENDLICH!

Ich freue mich, meine Leser auf die neu gegründete «Allianz Sicherheit Schweiz» aufmerksam machen zu können und alle zu bitten, diesem als Gegenstück zu den schlagkräftigen Kampagnenorganisationen von GSoA, SP und Grüne Schweiz geschaffene Instrument den dringend notwendigen persönlichen Support zu gewähren.  Die unter dem Präsidium von Ständerat Thierry Burkhart mit einer breiten Unterstützung aus Politik, Wirtschaft und namhaften militärfreundlichen Vereinen am vergangenen 24. August 2021 lancierte Organisation will die bürgerlichen Kräfte bündeln, die Deutungshoheit über sicherheitspolitische Fragen innehaben und die Debatte prägen. Die Allianz Sicherheit Schweiz beschränkt sich nicht auf Wehrpolitik, sondern vertritt ein Ansatz der integrativen Sicherheitspolitik, d.h. die Verbindung von innerer und äusserer Sicherheit.

Die neue Organisation ist nur so stark, wie die Mitglieder bereit sind, sich zu engagieren. Die Mitglieder sind deshalb das Herzstück der Allianz. Werden auch Sie Mitglied (Mitgliedschaftsbeitrag 100 CHF). Damit stärken Sie die Allianz als schlagkräftige Fach- und Kampagnenorganisation, um permanent über sicherheitsrelevante Themen sachlich und kompetent zu informieren. Eine Anmeldung erfolgt einfach und unkompliziert über die folgende Homepage-Adresse:

https://allianzsicherheit.ch