Karabach 2: Southfront zeigt azerische Beute

Standard

 

  • Zusätzlich zu ersten Lagekarten bringt der Nachrichtendienst Southfront Bilder von azerischer Beute.
  • Im Begleittext schreibt Southfront, der azerische Generalstab habe die Fotos freigegeben. Was ist Propaganda? Was ist Wahrheit? In Syrien und Libyen bemüht sich Southfront seit einem Jahrzehnt um ausgewogene Berichte. Wir bringen die Aufnahmen unter Vorbehalt; immerhin entsprechen die Waffen und Fahrzeuge den zuverlässigen Angaben, die das Londoner IISS jedes Jahr in seiner Military Balance veröffentlicht.

Verlassene armenische Artilleriestellung. Zwei gezogene Sowjetgeschütze.

T-72-Tanks, links ein russischer Lastwagen.

Noch mehr (offenbar recht neue) Fahrzeuge.

Zerstörter BMP.

Liess die armenische Besatzung diesen BMP liegen?

Munitionsfund.