Kanada entscheidet sich für 88 F-35

Standard

 

 

F-35A von der Hill air Base, Utah.

Nach einer strengen Bewertung der Angebote gab die kanadische Regierung bekannt, dass sie 88 F-35 von Lockheed Martin als neuen Kampfjet beschafft.

Die F-35 war der bestplacierte Anbieter und schlug den Saab Gripen als letzten Konkurrenten in der Evaluation. Geplant ist die Beschaffung von 88 Jets für die Royal Canadian Air Force. Die Beschaffung stellt die bedeutendste Investition in die RCAF seit mehr als 30 Jahren dar. Die kanadische Regierung hofft, dass die Flugzeuge bereits ab 2025 ausgeliefert werden.

Es ging darum, “dass die Anforderungen der RCAF erfüllt werden und gleichzeitig ein Mehrwert für die Kanadier entsteht, der hochwertige Arbeitsplätze in Kanada schafft und dem kanadischen Luft- und Raumfahrt- sowie Verteidigungssektor auf Jahrzehnte hinaus weiteres Wachstum ermöglicht”, so das Verteidigungsministerium.