Hüst und Hot — 3000 U.S. Truppen nach Saudi

Standard

Zwei Meldungen — Vergleiche!

Donald J. Trump, Twitter, 9. Okt. 2019:

“Die USA gaben acht Billionen $ aus für Kriege in Mittelost. Tausende unserer grossartigen Soldaten starben oder wurden schwer verwundet. Sich im Mittleren Osten zu engagieren, war der schlechteste je gefällte Entscheid.“

Pentagon-Chef Esper, 11. Okt. 2019:

“Wir verstärken unsere militärische Präsenz in Saudi-Arabien per sofort um 3’000 Mann auf 17‘000 Mann. Dies umfasst auch die Luftwaffe und Fliegerabwehr-Systeme.“

Was ist davon zu halten?

Ein politischer Kommentar erübrigt sich. Militärisch gilt:

  • Der grosse Aufmarsch zum umfassenden Krieg gegen Iran ist das nach wie vor nicht. 1990/1991 und 2003 führen die USA jeweils mehr als eine halbe Million Mann auf.
  • Bemerkenswert ist erstens der Einsatz eines hochwertigen THAAD-Flab-Systems und weiterer Patriot-PAC-3-Batterien. Die USA verstärken die saudische bodengestützte Luftverteidigung namhaft.
  • Ebenso zu beachten ist die Verlegung zweier Staffeln der Air Force mit insgesamt 48 Kampfjets. Espers Aussage, wonach diese defensiv stark seien, gehört in die Kategorie Binsenwahrheit. Offensive Einsätze behielt sich der Pentagon-Chef vor.