General Toledano, der Kommandant der Südfront

Standard

 

Eliezer Toledano.

Der 48-jährige Generalmajor Eliezer Toledano, derzeit Kommandant der israelischen Südfront, diente dem Premier Benjamin Netanyahu mehrere Jahre als militärischer Berater und Zugeteilter Höherer Stabsoffizier. Sonst aber war er stets Fallschirmjäger; er befehligte Fallschirmtruppen aller Stufen. Und er kämpfte in allen Kriegen, seit er in der Operation “SCHUTZSCHILD” im Libanon eine Fallschirmeinheit führte. Seine Kriegserfahrung ist umfassend:

  • Besetzung Südlibanon bis zum unilateralen Rückzug im Mai 2000.
  • Erste Intifada (1987–1993).
  • Zweite Intifada (2000–2005).
  • Zweiter Libanonkrieg 2006.
  • Erster Gazakrieg 2008/09 (Operation “BLEIGUSS”).
  • Zweiter Gazakrieg 2008 (Operation “WOLKENSÄULE”).
  • Dritter Gazakrieg 2014 (Operation “STARKER FELS”).

2014. Dritter Gazakrieg. Links Toledano als Kdt 35. Fallschirmbrigade. Rechts Gst C Gantz.

Seine Kommandofunktionen umfassen das 890. Fallschirmbataillon, das 101. Fallschirmbataillon, die Sondereinheit Maglan, die Reserve-Fallschirmbrigade, die 35. Fallschirmbrigade, die Gaza-Division und seit März 2021 das Südkommando.