Freiwillige, WK-Verbände, Durchdiener

Standard

 

Hygiene!

  • In der zweiten Phase von “CORONA 20” baut die Schweizer Armee auch auf Freiwillige. In der letzten Oktoberwoche schrieb das VBS rund 5’000 Soldaten an. Bisher meldeten sich 220 Soldaten zum freiwilligen Dienst.
  • Je nach Bedarf kann die Armee indes auch auf WK-Verbände wie die vier Spitalbataillone 2, 5, 66 und 75 und Durchdiener zurückgreifen. Auch das Aufgebot von Transportformationen ist denkbar.
  • Während der ersten Welle gelangten an die 6’000 Mann zum Einsatz. Jetzt begrenzt der Bundesrat die Wahl derzeit auf 2’500. So soll vermeiden werden, dass Sanitätspersonal nicht ausgelastet ist.
  • Die Sanitätstruppe weist einen Personalbestand von 3’800 Mann aus.