“EMERALD WARRIOR” – Manöver der Besten

Standard

 

US Special Forces nehmen nach dem Absetzen im Osprey direkt das Gefecht auf.

  • “EMERALD WARRIOR” steht traditionell unter der Ägide des US Special Operations Command (SOCOM) in Fort Bragg, North Carolina, wo auch die 82. Luftlandedivision mit ihrem HQ stationiert ist. Die SOCOM-Leitung bedeutete auch 2021, dass Spezialkräfte vom Heer, von der Navy, von der Luftwaffe und vom Marine Corps zusammengefasst wurden – neben den Franzosen und Litauern. Das Kommando lag in der Hand von US Air Force Colonel Kevin Koenig.

Französischer Operator im Häuserkampf.

Special Forces der amerikanischen Luftwaffe – 24th Special Operations Wing. Hinten ein Navy MH-60 Sea Hawk Helikopter (Sea Combat Squadron 9).

Im Camp Shelby, Mississippi, behaupteten sich die Franzosen (im Bild) und Litauer.