Drei Schweizer unter den Top-100-Firmen der Welt

Standard

Siehe auch  12 wichtige, nicht zwingend beste Aktien

Rechtzeitig zum Jahresende publiziert Ernst & Young die 100 Top-börsennotierten Unternehmen der Welt. In der von den USA dominierten Aufstellung finden sich drei Schweizer Firmen.

Nestle belegt Rang 16, Roche Platz 24, Novartis folgt auf 37.

Von den Top-10 sind acht Amerikaner: Microsoft, Apple, Google, Amazon, Berkshire Hathaway (Buffet), Facebook, Johnson & Johnson und JPMorgan Chase. Die restlichen beiden Spitzenplätze entfallen auf China: Tencent (Internet-Dienstleister) und Alibaba (Online-Händler).