Die Snowbirds – Kanadas Kunstflugstaffel

Standard

Die Snowbirds fliegen den CL-114 Tutor.

    Die Snowbirds bilden die 431. Staffel der Royal Canadian Air Force.

Zum zweiten Mal innert kurzer Zeit wurde am 17. Mai 2020 die kanadische Luftwaffe von einem schweren Unglück heimgesucht. Am 28. April verlor die Royal Canadian Air Force zwischen Sizilien und dem Peloponess die ganze sechs-köpfige Besatzung eines Anti-U-Boot-Helikopters CH-148 Cyclone. Und am Sonntag starb Captain Jennifer Casey, Pilotin der Kunstflugstaffel Snowbirds, als ihr CL-114 Tutor in den Vorgarten eines Wohnhauses krachte.

Siehe auch > CL-41 Tutor kracht in Wohngebiet – Pilotin tot  

  • Die Snowbirds (deutsch Schneevögel, amtlich: 431st Air Demonstration Squadron) sind die Kunstflugstaffel der Royal Canadian Air Force. Die Snowbirds sind ein Symbol Kanadas.
  • Die 431. Staffel war ursprünglich ein Bomberverband, der im Zweiten Weltkrieg in Europa flog. Am 18. Januar 1954 wurde unter der Nummer eine Jägerstaffel gegründet, die bis zu ihrer Auflösung im Oktober 1954 den Kunstflug auf der Canadair F-86 Sabre zeigte.
  • Am 1. April 1978 wurde die 431. reaktiviert und trägt seitdem den Beinamen Snowbirds. Seitdem fliegt die Staffel auf neun Canadair CL-114 Tutor. Heute arbeiten 85 Mann der kanadischen Streitkräfte bei den Snowbirds, die auf dem Militärflugplatz von Moose Jaw stationiert sind.

Reaktiviert im Jahr 1978.

  • Ein Wettbewerb für einen formalen Namen für das Demonstrationsteam wurde von Lt. Colonel Tom Reid und Senior Administrative Assistant Lois Boyle organisiert. Der Wettbewerb wurde an der Grundschule bei der CFB Moose Jaw Basis abgehalten und ergab den Namen Snowbirds als Gewinner.
  • Der Name reflektiert die weisse Lackierung des Flugzeugs, die zu dem Zeitpunkt verwendet wurde, zusammen mit Anmut und Schönheit und als Zeichen der Verbundenheit mit den kanadischen Wurzeln. Snowbird war auch der Name eines Anne-Murray-Liedes, das zu der Zeit populär war.
  • Der Name wurde offiziell anerkannt als Name des Canadian Forces Air Demonstrations-Team.

Zwei Snowbords mit CL-114.