Die Bombe und die 703rd MUNSS

Standard

 

Siehe auch > Wie Dummheit US-Atomwaffen in Europa verriet

Unser Beitrag über den Verrat der B61-Atombombe durch die amerikanische 703rd MUNSS bedarf einer Ergänzung. Die 703rd Munitions Support Squadron ist nicht geheim. Auf dem Netz berichtet sie alle zwei Jahre von der feierlichen Kommando-Übergabe in Wort und Bild.

Der Fehler, den der niederländische Dienst “bellingcat.com” aufdeckte, war die grobfahrlässige Verbreitung eines Gruppenbildes mit Atombombe auf einer App – wie geschildert.

Kommandant der 703rd Munitions Support Squadron ist seit dem 24. Juni 2021 US Air Force Lt. Col. Nickole Lensgraf. Die 703rd MUNSS bringt sie auf dem Internet bei der Kommando-Übernahme in aller Öffentlichkeit:

Nickole Lensgraf,

Die Bildlegende macht aus den Kommando-Verhältnisse überhaupt keine Geheimnis: “US Air Force Lt. Col. Nickole Lensgraf, 703rd Munitions Support Squadron incoming commander, salutes during the 703rd MUNSS change of command on June 24, 2021. Lensgraf assumed command of the 703rd MUNSS from US Air Force Lt. Col. Arron Tulick.”

Lensgrafs Vorgänger Tulick hatte 2019 bei seiner Kommando-Übernahme die Ehre, mit seinem Vorgänger und dem Einheitswimpel auf dem Netz zu erscheinen:

Rechts Lt. Col. Arron Tulick.