Die Bestätigung

Standard

 

Churchill, der Europa vor Hitler rettete – rechts “verfemt” als “Nazi”.

Beachtung findet der Kommentar “Im Zeitalter der dogmatischen Linken” zum linken Dogmatismus vieler Medien. Heute, am 18. Juli 2020, bringt die NZZ auf Seite 8 eine Bestätigung dazu: Der Autor, Marc Neumann, schreibt zur Situation in den USA und einer amerikanischen Studie:

  • “Die Häufung der redaktionellen Säuberungen ist die Folge einer repressiven intellektuellen Revolution, die es Journalisten verunmögliche, kritisch und unzimperlich über all jene zu berichten, die es verdienten.”
  • “Statt traditionell liberalen Werten der Tolreanz, der freien Rechereche und der Debatte zwischen Journalisten verschiedener Bevölkerungsgruppen kursierten toxische Ideen. Diese führten direkt zu Beschämung, Drohungen und Einschüchterung.”

George Washington, der den USA als General die Freiheit brachte, barbarisch vom Sockel gezerrt.