Der Bundeswehr fehlen die Piloten

Standard

 

 

Im Eurofighter-Cockpit.

Die Flugrevue meldet:

BERICHT DER WEHRBEAUFTRAGTEN 

Die Personallage bei den Pilotinnen und Piloten der Bundeswehr bleibt weiterhin herausfordernd, so der Jahresbericht der Wehrbeauftragten für 2021.

Die Anzahl der Flugzeugführerinnen und -führer in der Bundeswehr hat sich im Berichtsjahr leicht erhöht, so etwa bei den Hubschrauberpilotinnen und -piloten im Heer und bei der Luftwaffe sowie den Strahlflugzeugführerinnen und -führern, heisst es.

Demgegenüber ist der Besetzungsgrad des fliegerischen Personals bei den Marinefliegerinnen und -fliegern zwischen dem 1. Januar 2020 und dem 30. September 2021 weiter gesunken, nämlich auf 56 Prozent bei den Hubschrauberpilotinnen und -piloten und 83 Prozent bei den Flächenflugzeugführerinnen und -führern.