Der abgestützte F-5 Tiger J-3089

Standard

 

Bilder Franz Knuchel.

Der abgestützte F-5 Tiger J-3089.

Die Redaktion dankt ihrem Aviatik-Fotografen Franz Knuchel herzlich für die Bilder vom F-5 Tiger J-3089 – vom Flugzeug, das am 26. Mai 2021 über Melchsee-Frutt abstürzte. Seine wie immer “messerscharfen” Aufnahmen entstanden in Meiringen und Payerne.

Die Maschine trägt den rot-weissen Tarnanstrich der Patrouille Suisse (PS). Der Armeesprecher Daniel Reist legt aber Wert auf die Feststellung: Beim Absturz war der F-5 Tiger J-3089 nicht im Dienst der PS. Der Flug über den Berner Alpen hatte mit der Patrouille nichts zu tun.

Vielmehr diente die abgestützte Maschine zwei jungen F/A-18-Piloten als Sparringpartner, wie das oft vorkommt. Tiger zwingen die F/A-18-Flieger in simulierten Luftkämpfen zur richtigen, schnellen Reaktion. Bei einer solchen Übung geschah der Absturz, dessen Ursachen zuerst noch untersucht werden müssen.

Der Pilot des Tigers J-3089 ist wohlauf. Sein Absprung erfolgte rechtzeitig. 

F-5 Tiger J-3089 landet mit Bremsfallschirm.

Winter in Meiringen.