Das neue Buch: Panzer der Schweizer Armee

Standard

 

Panzer 61, die erste Schweizer Panzer-Eigenentwicklung, Schiessplatz Gurnigel, 1967.

  • Die beiden Berner Panzer-Hauptleute Marc Lenzin (ex-Nof Pz Bat 3) und Stefan Bühler (ex-Kdt Pz Kp 12/1) erzielten zusammen mit Divisionär Fred Heer mit ihrem Buch über die grossen Panzeroffensiven der Militärgeschichte einen grossen Erfolg.
  • Jetzt legen Marc Lenzin und Stefan Bühler zum Jubiläum “100 Jahre Schweizer Panzerfahrzeuge 1921–2021” ein neues prächtiges Buch vor. Sie stellen alle Panzerfahrzeuge der Schweizer Armee vor: Fremd- und Eigenentwicklungen seit 1921.
  • Das Buch bietet Daten, Fakten und Informationen, ergänzt mit eindrucksvollen Bildern.
  • Zum Bezug teilt Marc Lenzin mit: “Das Buch wird Ende Juni erscheinen und ausgeliefert ab Mitte Juli 2021. Unser Verkaufspreis, bei Bezug via www.marclenzin.ch, ist 22.90 Franken.”

Leichter Panzer 51 in voller Fahrt, Panzer-Rekrutenschule, Waffenplatz Thun.