China 1: Erster Stealth-Doppelsitzer der Welt

Standard

 

  • Am 10. Januar 2020 wartet China mit einer Weltneuheit auf: Videos der staatlichen Aviation Industry Corp of China (AVIC) zeigen die Doppelsitzer-Version des Chengdu J-20, genannt der “mächtige Drachen”.
  • Der J-20 gilt als Chinas Antwort auf den F-35 (USA) und den Suchoi-57 (Russland), beide mittlerweile kriegserprobte Jets der 5. Generation. Das amerikanische und das russische Flugzeug werden nur als Einsitzer gebaut. China feiert den neuen J-20 unter den Jägern als ersten Stealth-Doppelsitzer der Welt.
  • Die chinesische Luftwaffe will den Doppelsitzer für die Elektronische Kriegführung (EKF), den Einsatz mit einem “Wingman”, dem unbemannten Begleiter, oder den taktischen Erdkampf (close air support) einsetzen.
  • Wie der Einsitzer werde das neue Modell vom eigenen chinesischen Triebwerk WS-10C angetrieben.
  • Die Präsentation des Doppelsitzers fällt exakt mit dem 10. Jahrestag des J-20-Jungfernfluges zusammen. Die Aviation Industry Corp of China (AVIC) legt Wert auf die 10-Jahre-Koinzidenz des Einsitzer-Jungfernflugs mit der Vorstellung des “revolutionären” Doppelsitzers.

Siehe auch > China 2: J-20 ohne russisches Triebwerk?