Chapeau, Hptm Sarah Brunner!

Standard

 

Hptm Sarah Brunner gewann mit ihrem Team die #Cyber 9/12 Strategy Challenge des Genfer Zentrums für Sicherheitspolitik.

Hptm Sarah Brunner als Kp Kdt an der Spitze der Geb S Kp 6/1 in Zürich.

Auf dem Internet gratuliert Bundesrätin Viola Amherd zwei Offizieren zum 1. und zum 4. Rang in einem bedeutenden Wettbewerb. Sie schreibt:

Team von Berufsoffiziersanwärterin Hptm Sarah Brunner gewinnt die diesjährige #Cyber 9/12 Strategy Challenge der @TheGCSP. Vierter wurde das Team von Hptm Fabio Ermanni. Gratulation an die beiden Teams für die Spitzenleistung. #CyberSecurity #SwissArmy #SchweizerArmee.”

Will heissen: Hptm Sarah Brunner, die erste Frau, die in der Armee eine Inf Kp übernahm, gewann mit ihrem Dreier-Team den Wettbewerb des Geneva Centre for Security Policy, des Genfer Zentrums für Sicherheitspolitk. Dazu errang die Equipe von Hptm Fabio Ermanni den ehrenvollen 4. Rang.

Sarah Brunner verfügt über umfassende nationale und internationale Erfahrung. Sie bewährte sich in mehreren Auslandeinsätzen und übernahm als Kp Kdt im traditionsreichen Zürcher Geb S Bat 6 die Geb S Kp 6/1. Sie studiert an der Militärakademie an der ETH Zürich, wo sie den Bachelor-Lehrgang für Berufsoffiziere absolviert.

Hptm Brunner (helle Uniform) im Nahost-Einsatz als Militärbeobachterin.