BISS – Siegesparade demütigt die USA

Standard

 

 

 

Blackhawk im grün-gelben Tarnanstrich der Ghani-“Armee”, dafür mit der Taliban-Fahne.

Der Triumph der Spezialtruppe Badri 313, in erbeuteten Tarnanzügen, gleichzeitig im weissen Turban.

  • Am 1. September 2021 defilierte ein starkes Taliban-Aufgebot im Triumph durch ihre Hochburg Kandahar. Die Siegesparade geriet zur erneuten Demütigung der USA. Die Sieger des 20-Jahre-Krieges präsentierte ihre weiss-schwarze Fahne – und endlose Fahrzeugkolonnen mit amerikanischer Beute.
  • Sogar ein Blackhawk-Helikopter überflog die Stadt, geziert mit einem langen Shahada-Banner. In den USA hatten mehrere Ex-Generale der Luftwaffe und auch Admiral Stavridis dem Volk versichert, die Taliban könnten das erbeutete Fluggerät gar nicht fliegen. In Kandahar straften sie ihre Feinde Lügen. Lassen wir die aktuellen Bilder sprechen:

Unabdingbar bei Amerikas Demütigung: der Humwee, das klassische US Fahrzeug.

Schwere Minengeschützte Radwagen.

Endlose Kolonnen mit erbeutetem Material.

Und nochmals der Clou: der Taliban-Blackhawk über Kandahar.