BISS – Biden stockt auf 5’000 Mann auf

Standard

 

 

 

Eine Szene wie vom 30. April 1975 in Saigon. Evakuation aus der Us Botschaft in Kabul.

 

  • Ursprünglich entsandte Präsident Biden für die Evakuation amerikanischer Landsleute 3’000 Mann nach Kabul. Zwei Marines- und ein Infanteriebataillon sichern namentlich den “Hamid Karsai Airport”, das letzte grosse Ausfallstor für westliche Diplomaten und ihres Personals.
  • Jetzt stockt Biden den Bestand der Rettungstruppe auf 5’000 Mann auf. Die Task Force fliegt Botschaftspersonal im Helikopter zum vier Kilometer von der Botschaft entfernten Flugplatz. Dort warten grosse Maschinen, die das Personal ausser Landes bringen.
  • Biden erhebt derweil schwere Vorwürfe an die afghanische Regierung, deren Präsidenten Ghani, deren Armee und deren Polizei. Den Truppen wirft Biden vor, sie kämpfe nicht. In die Vorwürfe schliesst der Präsident seinen Vorgänger Trump ein, dem er den tragischen Niedergang Afghanistans anlastet.