BISS – Air Marshal Stringer: “Reiner Terror, Kriegsverbrechen”

Standard

 

 

 

Edward Stringer ehrt einen RAF-Bomberpiloten.

Siehe auch > BISS – Geschütze + Treffer in Wohnquartier

Am 12. März 2022 legte der britische TV-Sender Sky dem Air Marshall Edward Stringer Maxar-Satellitenbilder von Artillerie-, Luft- und Panzerangriffen auf ukrainische Wohnsiedlungen vor. Stringer, der als Kampfpilot der Royal Air Force Einsätze im Kuwait-, Irak- und Libyenkrieg flog, redete zu den Trefferaufnahmen Klartext:

  • Er identifizierte die Fotografien von Moschun, einem Vorort von bei Kiew, aus Charkow, Mariupol und der Hauptstadt Kiew selbst als vorsätzliche schwere Angriffe auf Wohngegenden: “Das ist reiner Terror”.
  • Zur Frage, ob der Tatbestand von Kriegsverbrechen erfüllt sei, antwortete er: “Ja, das Kriegsvölkerrecht verbietet vorsätzliches Feuer auf zivile Wohnsiedlungen ausdrücklich. Was hier sehen, sind Kriegsverbrechen. Ich bin froh, dass neutrale Beobachter die russischen Kriegsverbrechen minutiös festhalten. Die Verantwortlichen gehören vor Gericht. Wer so handelt, muss verurteilt werden.”

Ebenfalls am 12. März wiederholte Präsident Selensky seine Anschuldigungen gegen Russland. Die russische Armee begehe in den Städten laufend Kriegsverbrechen. Umgekehrt wirft der russische Generalstab den ukrainischen Streitkräften vor, sie missbrauchten Wohnquartiere für militärische Zwecke. Sie suchten Schutz und Deckung in Wohnhäusern.

Gemäss Maxar Artillerietreffer in Moschun nordwestwärts Kiew.

Charkow. Die sechs Einschläge auf und neben dem Wohnhaus werden einer russischen Artilleriebatterie zugeschrieben. 155 oder 203 mm.

Charkow. Luftangriff.

Mariupol. 300-mm-Mehrfachraketenwerfer 9A52 Smerch.

Kiew. Panzerangriff. T-72B.

 

Air Marshall Edward Stringer

Air Marshal Stringer bei der Ehrung für einen Hilfsflug der Royal Air Force mit der Organisatorin und dem britischen Boeing-Chef.

Air Marshall Edward Stringer gehört zu den erfahrenen Kampfpiloten der Royal Air Force. Er trat 1982 in die RAF ein und führte die No. 54 Squadron, RAF Air Base Lemming,No. 904 Expeditionary Wing und das Air Warfare Center. Seine Kriegseinsätze umfassen Gulf War, Operation “Southern Watch”, Iraq War, Operation “Unified Protector”.