B-52 über Europa – würdig eskortiert

Standard

 

 

77 Jahre nach der Befreiung von Paris durch die Alliierten fliegt eine B-52 über die französische Hauptstadt, mit zwei Rafale.

B-52-Start im NATO-Staat Spanien.

B-52H des 5th Bomb Wing der USAF nach dem Start in Fairford.

 

Es folgen NATO-Bilder, die das Herzen eines jeden Aviativ-Kenners höher schlagen lassen. Wieder erwiesen B-52-Langstreckenbomber der US Air Force allen NATO-Staaten die Ehre. Diese liessen sich nicht lumpen und eskortierten die Jahrhundertbomber – entwickelt um 1950, geplant bis 2050 – gebührend.

Schweizer Luftwaffenfreunde werden unschwer mehrere Firmen und Typen erkennen, die seit nunmehr 30 Jahren auch unsere Militäraviatik-Szenerie bewegen. Selbst zwei sowjetisch-russische Maschinen kommen zur Geltung: ein kroatischer MiG-21 und ein polnischer MiG-29, letzterer immer noch ein redoutable Waffe im Dienst einer starken NATO-Armee.

Belgien

Belgischer F-16-Pilot grüsst B-52.

Zwei belgische F-16 trainieren mit B-52.

Über Belgien: F-16 und B-52.

Polen, Kroatien, Tschechien

Polnischer F-16, amerikanische B-52.

Vorne mächtige B-52-Triebwerke, mit zwei F-16.

Polens MiG-29.

Kroatiens MiG-21.

Tschechiens Saab Gripen.

Grossbritannien und Deutschland

Britischer Typhoon.

Deutsche Eurofighter.

Kanada

Boeing E-6B Mercury über Kanada, begleitet von Boeing F/A-18.

Mit KC-135-Tanker

KC-135 vom 100th Air Refuel Wing (Mildenhall) stellt Betankung sicher.