Amherd: Zieht die Anti-F-35-Initiative zurück!

Standard

 

Am Westschweizer Fernsehen RTS hat Bundesrätin Viola Amherd am 1. März 2022 die GSoA aufgefordert, die Anti-F-35-Initiative zurückzuziehen.

Wie die Vorsteherin des VBS ausführte, sei die Schweiz ein neutrales, souveränes Land, das sich selber verteidigen müsse. Als unabhängige Nation dürfe und könne die Eidgenossenschaft nicht erwarten, dass sie von anderen Armeen verteidigt werde.

Es gehe um die Sicherheit der Bevölkerung. Für diese wäre es bedeutsam, dass die Urheber der Anti-F-35-Initiative ihren Vorstoss zurückziehen.

Nach letzten Informationen haben die GSoA, die Grünen und die SP rund 80’000 Unterschriften gesammelt. Erforderlich sind 100’000. Kritische Gegner der GSoA stellen fest, dass die Initianten nicht gerade Gas geben,

Bundesrätin Amherd gestand, der Vormarsch und die Brutalität der russischen Armee habe sie überrascht.