95. Tag, 17.15 Uhr: Strassenkämpfe in Sewerodonezk

Standard

 

 

Erstmals besucht am 29. Mai 2022 Präsident Selensky die Ostfront, hier im Gespräch mit zwei Kommandanten.

  • Im Donbass ziehen die russischen Truppen ihren Belagerungsring immer enger um die operativ wichtigen Städte Sewerodonezk und Lysychansk. Auch am 95. Kampftag, am 29. Mai 2022, wurden die beiden Orte wieder massiv angegriffen.
  • Der ukrainische Generalstab berichtet: “Der Feind hat neue Angriffe ausgeführt.” Nach Angaben des Gouverneurs Serhij Gajdaj dauert der russische Angriff  an; es tobten schon Strassenkämpfe in der Stadt. 
  • Der Machthaber der russischen Teilrepublik Tschetschenien, Ramsan Kadyrow, behauptet sogar: “Sewerodonezk ist komplett in unserer Hand. Die Stadt ist befreit worden.” Dazu fehlen neutrale Bestätigungen.