640 Afghanen an Bord: C-17-Story stimmt

Standard

 

Dieses Bild der US Air Force wurde von der Agentur Reuters weltweit verbreitet.

Das oben stehende Bild vom 15. August 2021 hat alle Chancen, im Kampf um das “Bild des Jahres” in die engere Auswahl zu gelangen. Aus unerfindlichen Gründen wurde es angezweifelt: Es sei nicht echt. Wie denn?

Gewiss sind Briten und Amerikaner engstens verbündet. Doch warum soll der angesehene britische Dienst ein Interesse daran haben, sich für die Echtheit der Aufnahme ausdrücklich zu verbürgen. Forces bestätigt, dass die Fotographie der amerikanischen Luftwaffe 640 Afghanen zeigt, die an Bord einer C-17A Globemaster III ausgeflogen wurden.

Die Crew habe nicht die Absicht gehabt, derart viele Passagiere aufzunehmen. Aber über die Landrampe seien die Flüchtlinge in die Maschine eingedrungen.

Forces nahm sich die Mühe, sich bei der Herstellerfirma Boeing über die Nutzlast und die reguläre Sitzzahl zu erkundigen. Boeing antwortete umgehend: Unter normalen Umständen finden 102 Soldaten in einer C-17 Platz; und die Nutzlast beträgt 74,797 Kilogramm.

Noch Fragen?

Die 640 Afghanen aus etwas anderem Blickwinkel.